Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Leichtathletik >

WM-Dritter Otto siegt mit 5,80 Meter in Aachen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Leichtathletik  

WM-Dritter Otto siegt mit 5,80 Meter in Aachen

04.09.2013, 21:25 Uhr | dpa

WM-Dritter Otto siegt mit 5,80 Meter in Aachen. Björn Otto siegte beim Stabhochsprung-Meeting in Aachen.

Björn Otto siegte beim Stabhochsprung-Meeting in Aachen. (Quelle: dpa)

Aachen (dpa) - Für einen deutschen Rekord im Stabhochsprung hat es in diesem Jahr beim Aachener Domspringen nicht gereicht. Der WM-Dritte Björn Otto musste sich vor 5000 Zuschauern bei seinem Sieg mit 5,80 Metern zufriedengeben.

2012 hatte er an gleicher Stelle mit 6,01 Metern den noch gültigen deutschen Rekord aufgestellt. Zweiter wurde Malte Mohr (Wattenscheid) mit 5,73 Metern vor dem Leverkusener Karsten Dilla und dem italienischen Ex-Weltmeister Giuseppe Gibilisco. Beide übersprangen 5,63 Meter.

Otto hatte 5,53, 5,73 und 5,80 Meter jeweils im ersten Versuch überflogen und danach die Latte auf 5,92 Meter legen lassen. An dieser Höhe scheiterte er dreimal. Der verletzte Weltmeister Raphael Holzdeppe (Zweibrücken) konnte nur als Zuschauer dabei sein.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Gartengeräte: Tolle Helfer für den grünen Daumen
OTTO.de.
Shopping
Fresh Spirit – nur für kurze Zeit versandkostenfrei bestellen
bei BONITA
Shopping
iPhone 7 für 1,- €* im Tarif MagentaMobil L mit Handy
bei der Telekom
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017