Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Leichtathletik >

Stabhochsprung: Otto nur Vierter - Lavillenie siegt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Leichtathletik  

Stabhochsprung: Otto nur Vierter - Lavillenie siegt

06.09.2013, 21:46 Uhr | dpa

Stabhochsprung: Otto nur Vierter - Lavillenie siegt. Björn Otto erreichte beim Diamond League Meeting in Brüssel mit 5,60 Meter nur den vierten Platz.

Björn Otto erreichte beim Diamond League Meeting in Brüssel mit 5,60 Meter nur den vierten Platz. (Quelle: dpa)

Brüssel (dpa) - Stabhochspringer Björn Otto hat beim Diamond-League-Finale in Brüssel nur den vierten Platz belegt. Der Olympia-Zweite aus Köln übersprang lediglich 5,60 Meter.

Olympiasieger Renaud Lavillenie aus Frankreich gewann mit 5,96 Metern zum ersten Mal im König-Baudouin-Stadion und zum vierten Mal die Gesamtwertung in der Diamond League.

Der Grieche Konstantinos Filippidis, der nach dem vorzeitigen Saison-Aus von Weltmeister Raphael Holzdeppe einzig verbliebene Konkurrent im "Diamond Race", wurde mit 5,74 Metern Zweiter. Der für den verletzten Malte Mohr nachgerückte Karsten Dilla belegte Platz sechs (5,50).

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Was dieser Arzt gleich macht ist einfach unglaublich

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal