Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Leichtathletik >

Chebet gewinnt zum dritten Mal Amsterdam-Marathon

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Leichtathletik  

Chebet gewinnt zum dritten Mal Amsterdam-Marathon

20.10.2013, 12:51 Uhr | dpa

Chebet gewinnt zum dritten Mal Amsterdam-Marathon. Der Kenianer Wilson Chebet hat zum dritten Mal hintereinander den Amsterdam-Marathon gewonnen.

Der Kenianer Wilson Chebet hat zum dritten Mal hintereinander den Amsterdam-Marathon gewonnen. Foto: Olaf Kraak. (Quelle: dpa)

Amsterdam/Frankfurt/Main (dpa) - Der Kenianer Wilson Chebet hat zum dritten Mal in Serie den Amsterdam-Marathon gewonnen. Der 28-Jährige, der in seiner Heimat bereits den Spitznamen "Mister Amsterdam" trägt, siegte am Sonntag in 2:05:36 Stunden.

Bei insgesamt guten, aber zeitweise auch etwas windigen Wetterbedingungen verbesserte Chebet damit seinen eigenen Streckenrekord von 2012 um fünf Sekunden. Zweiter wurde Birhanu Ghirma aus Äthiopien in 2:06:06 Stunden vor Bernard Koech aus Kenia, der 2:06:29 Stunden lief.

Auch bei den Frauen gab es einen kenianischen Sieg. Valentine Kipketer gewann das Rennen über 42,195 Kilometer souverän in 2:23:02 Stunden und steigerte ihre persönliche Bestzeit um rund eineinhalb Minuten.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Sommerliche Zehentrenner von Birkenstock, Hilfiger u. v. m.
bei BAUR
Sport von A bis Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Leichtathletik

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017