Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Leichtathletik >

Jeptoo gewinnt New York-Marathon - Mockenhaupt Siebte

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Leichtathletik  

Jeptoo gewinnt New York-Marathon - Mockenhaupt Siebte

03.11.2013, 17:55 Uhr | dpa

Jeptoo gewinnt New York-Marathon - Mockenhaupt Siebte. Priscah Jeptoo hat den 43.

Priscah Jeptoo hat den 43. New York-Marathon gewonnen. Foto: Tal Cohen. (Quelle: dpa)

New York (dpa) - Priscah Jeptoo hat nach einer starken Aufholjagd den 43. New York-Marathon gewonnen. Die 29-jährige Kenianerin siegte beim weltweit größten Langstrecken-Klassiker nach 2:25:07 Stunden vor Buzunesh Deba (2:25:56 Stunden).

Die Äthiopierin hatte lange Zeit geführt und nach 30 Kilometern noch einen Vorsprung von 1:50 Minute auf Jeptoo gehabt. Zwei Kilometer vor dem Ziel lief die kenianische Olympia-Zweite an die Spitze und letztlich zu einem ungefährdeten Sieg.

Auf Rang drei kam die Lettin Jelena Prokopcuka (2:27:47). Sabrina Mockenhaupt von der LG Sieg wurde in 2:29:10 Stunden Siebte. Durch den Erfolg bei ihrem New York-Debüt gewann Jeptoo 100 000 Dollar und strich zudem als Gesamtsiegerin der World Marathon Majors-Serie 2012/23 eine weitere halbe Million Dollar Preisgeld ein.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Sport von A bis Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Leichtathletik

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017