Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Leichtathletik >

Weitspringer Rehm siegt gegen Nicht-Behinderte

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Leichtathletik  

Weitspringer Rehm siegt gegen Nicht-Behinderte

19.01.2014, 19:45 Uhr | dpa

Weitspringer Rehm siegt gegen Nicht-Behinderte. Markus Rehm will trotz seines Handicaps gegen normale Sportler antreten.

Markus Rehm will trotz seines Handicaps gegen normale Sportler antreten. Foto: Stratenschulte. (Quelle: dpa)

Leverkusen (dpa) - Der unterschenkelamputierte Weitsprung-Weltrekordler Markus Rehm hat seinen ersten Wettkampf mit nichtgehandicapten Athleten gewonnen. Der 25-Jährige stellte bei den Nordrhein-Meisterschaften in Leverkusen mit 7,61 Metern zudem einen deutschen Hallenrekord in seiner Klasse auf.

Zunächst wurde der Leverkusener aber aus der Wertung genommen und der nichtgehandicapte Tobias Alt mit 6,96 Metern als Sieger in den Ergebnislisten geführt. Am Sonntag wurde bekanntgegeben, dass die Entscheidung revidiert wurde und Rehm auch offiziell der Sieger ist.

"Was für ein durcheinander! Mein erster Wettkampf in Konkurrenz mit den nichtgehandicapten Athleten war alles andere als unkompliziert. Schöner Einstieg in das Wettkampf-Jahr 2014 und ein großes Zeichen der Schiedsrichter und des Verbandes. Danke dafür, aber ich denke da bleibt Gesprächsbedarf!", schrieb Rehm auf seiner Facebook-Seite.

Paralympics-Sieger Rehm will es dem südafrikanischen Prothesen-Sprinter Oscar Pistorius gleich tun und auch bei Wettkämpfen der Nichtbehinderten starten. In diesem Jahr peilt er einen Start bei den Deutschen Leichtathletik-Meisterschaften an. Bis jetzt aber schließt der Deutsche Leichtathletik-Verband (DLV) Athleten, die Prothesen oder weitere Technologien benötigen, von Wettkämpfen gegen Nichtgehandicapte aus.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video


Shopping
Shopping
38 % sparen: Boxspringbett inkl. Topper für nur 499,- €

Traumhaft und erholsam schlafen auf 180x200 cm - jetzt zum reduzierten Preis bei ROLLER.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal