Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Leichtathletik >

Hallen-Saison vorbei: Otto bestätigt Verletzung

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Leichtathletik  

Hallen-Saison vorbei: Otto bestätigt Verletzung

03.02.2014, 12:34 Uhr | dpa

Hallen-Saison vorbei: Otto bestätigt Verletzung. Björn Otto will sich voll auf die Saison im Sommer konzentrieren.

Björn Otto will sich voll auf die Saison im Sommer konzentrieren. Foto: Bernd Thissen. (Quelle: dpa)

Frankfurt/Main (dpa) - Für Stabhochspringer Björn Otto ist die gerade erst begonnene Hallensaison aufgrund einer Achillessehnen-Verletzung schon wieder vorbei.

Der 36 Jahre alte Olympia-Zweite ließ über seinen Verein ASV Köln bestätigen, dass er sich am vergangenen Donnerstag beim internationalen Meeting in Düsseldorf einen kleinen Längsriss in der Achillessehne des rechten Fußes zugezogen hat. "Natürlich bin ich enttäuscht. Ich hatte mir sehr viel für die Hallensaison vorgenommen und war auch richtig gut drauf. Mein Fokus liegt jetzt völlig auf der Sommersaison", sagte Otto.

Der deutsche Meister im Freien und in der Halle war in den vergangenen zwei Jahren der beständigste deutsche Stabhochspringer und gewann in dieser Zeit neben Olympia- und EM-Silber auch die Bronzemedaille bei der Leichtathletik-WM 2013 in Moskau.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal