Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Leichtathletik >

Hochspringer Uchow verpasst Weltrekord hauchdünn

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Leichtathletik  

Hochspringer Uchow verpasst Weltrekord hauchdünn

08.02.2014, 18:28 Uhr | dpa

Hochspringer Uchow verpasst Weltrekord hauchdünn. Iwan Uchow siegte in Arnstadt mit 2,40 Metern.

Iwan Uchow siegte in Arnstadt mit 2,40 Metern. Foto: Steffen Schmidt. (Quelle: dpa)

Arnstadt (dpa) - Der russische Hochspringer Iwan Uchow hat den Hallenweltrekord knapp verpasst. Beim letzten Meeting "Hochsprung mit Musik" in Arnstadt zitterte die Latte lange beim zweiten Versuch Uchows über 2,44 Meter, ehe sie doch noch fiel.

Der Jahresweltbeste gewann mit 2,40 Metern vor seinem höhengleichen Landsmann Aleksej Dmitrik. Vor 1300 Zuschauern wurde damit erstmals in den 38 Jahren der Geschichte der Veranstaltung diese Marke geknackt. Meeting-Direktor Hubertus Triebel hatte mit 77 Jahren Schluss gemacht, aber keinen Nachfolger gefunden.

Bei den Frauen gewann überraschend die Polin Kamila Licwinko mit Landesrekord von 2,00 Metern. Auf Platz zwei landete die Tübingerin Marie-Laurence Jungfleisch, die mit 1,97 Meter persönliche Bestleistung schaffte. "Vor den zwei Metern habe ich keine Angst. Schön, dass mir heute eine Bestleistung gelang", sagte die stärkste deutsche Hochspringerin.

Nach 19 Monaten Verletzungspause präsentierte sich Raul Spank (LG Nord Berlin) in aufsteigender Form. Bei seinem zweiten Wettkampf in diesem Winter kam der gebürtige Dresdner auf ordentliche 2,24 Meter. "Das lief viel besser als erwartet. So komme ich langsam wieder in den Rausch hinein", sagte der WM-Dritte von 2009.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal