Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Leichtathletik >

Stabhochspringerin Gadschiew siegt in Potsdam

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Leichtathletik  

Stabhochspringerin Gadschiew siegt in Potsdam

14.02.2014, 21:37 Uhr | dpa

Potsdam (dpa) - Kristina Gadschiew hat das 15. Internationale Stabhochsprung-Meeting im Potsdamer Stern-Center gewonnen. Der Vorjahressiegerin aus Zweibrücken reichten dafür 4,41 Meter.

Zur Norm für die Hallen-WM im polnischen Sopot (7. bis 9. März) von 4,71 Metern fehlte der WM-Zehnten ein ganzes Stück. Rang zwei ging an Caroline Bonde Holm aus Dänemark, die ebenfalls 4,41 Meter überwand und danach an einem neuen Landesrekord von 4,51 Metern scheiterte. Katharina Bauer aus Leverkusen landete höhengleich auf Rang drei. Die Meeting-Rekordhalterin (4,70 m) und Olympia-Zweite Yarisley Silva (Kuba) war nicht am Start.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILAbout Youdouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal