Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Leichtathletik >

Stabhochsprung-Olympiasieger Hooker beendet Karriere

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Leichtathletik  

Stabhochsprung-Olympiasieger Hooker beendet Karriere

12.04.2014, 11:48 Uhr | dpa

Stabhochsprung-Olympiasieger Hooker beendet Karriere. Stabhochspringer Steve Hooker beendet seine Karriere.

Stabhochspringer Steve Hooker beendet seine Karriere. Foto: Laurent Gillieron. (Quelle: dpa)

Melbourne (dpa) - Mit zwei Sprint-Einlagen wird Stabhochsprung-Olympiasieger und -Weltmeister Steve Hooker seine aktive Karriere beeenden.

Der Australier will bei einem Leichtathletik-Sportfest in seiner Heimatstadt Melbourne über 200 Meter und in der 4x400-Meter-Staffel antreten. "Das ist ganz bestimmt nicht der Weg, auf dem ich die Sache beenden wollte", gab der Olympiasieger von 2008 und Weltmeister von 2009 zu.

Er habe immer nach Top-Leistungen gestrebt, versicherte Hooker, der auch passable Sprint-Zeiten vorweisen kann. Jetzt sei er aber zu dem Schluss gekommen, "dass die Motivation für mich nun nicht mehr ausreicht, um zu diesem Punkt zurückzukommen".

Der 31-Jährige gehört dem exklusiven Sechs-Meter-Club an: Im Januar 2008 meisterte er die Marke in Perth erstmals im Freien; am 7. Februar 2009 stellte er beim Hallen-Meeting in Boston mit 6,06 Meter seine persönliche Bestleistung auf. Nur der legendäre Sergej Bubka war bei seinen Weltrekorden bis dato schon höher gesprungen.

Ein Comeback-Versuch bei US-Trainer Dan Pfaff in Arizona war im Vorjahr erfolglos. Im März 2013 überquerte Hooker in Perth nur 5,35 Meter; seinen letzten Stabhochsprung-Wettkampf bestritt Australiens Team-Kapitän im Mai 2013 in Kalifornien.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video


Shopping
Shopping
38 % sparen: Boxspringbett inkl. Topper für nur 499,- €

Traumhaft und erholsam schlafen auf 180x200 cm - jetzt zum reduzierten Preis bei ROLLER.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal