Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Leichtathletik >

Weltrekordhalter Kipsang gewinnt London-Marathon

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Leichtathletik  

Weltrekordhalter Kipsang gewinnt London-Marathon

13.04.2014, 14:21 Uhr | dpa

Weltrekordhalter Kipsang gewinnt London-Marathon. Wilson Kipsang siegte auch beim London-Marathon.

Wilson Kipsang siegte auch beim London-Marathon. Foto: Facundo Arrizabalaga. (Quelle: dpa)

London (dpa) - Weltrekordhalter Wilson Kipsang hat den herausragend besetzten London-Marathon gewonnen. Der 32 Jahre alte Kenianer lief in 2:04:29 Stunden einen Streckenrekord und siegte vor seinem Landsmann Stanley Biwott (2:04:55).

Beide hatten sich nach 33 Kilometern vom Rest des starken Feldes abgesetzt. Marathon-Debütant Mo Farah aus Großbritannien hatte als Achter ebenso keine Siegchance wie Olympiasieger Stephen Kiprotich aus Uganda.

Bei den Frauen siegte Edna Kiplagat aus Kenia nach 2:20:21 Stunden vor der nicht mit ihr verwandten Florence Kiplagat (2:20:24) sowie 10000-Meter-Olympiasiegerin Tirunesh Dibaba aus Äthiopien (2:20:34).

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal