Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Leichtathletik >

Zehnkämpfer Schrader sagt Teilnahme in Götzis ab

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Leichtathletik  

Zehnkämpfer Schrader sagt Teilnahme in Götzis ab

24.04.2014, 18:33 Uhr | dpa

Zehnkämpfer Schrader sagt Teilnahme in Götzis ab. Michael Schrader muss auf seinen Start im Mehrkampf-Mekka Götzis verzichten.

Michael Schrader muss auf seinen Start im Mehrkampf-Mekka Götzis verzichten. Foto: Bernd Thissen. (Quelle: dpa)

Dreieich (dpa) - Vize-Weltmeister Michael Schrader muss auf seinen geplanten Start im Mehrkampf-Mekka Götzis am 31. Mai und 1. Juni verzichten.

Wegen anhaltender Knieprobleme sagte der Zehnkämpfer vom SC Hessen Dreieich schon fünf Wochen vor dem ersten Saisonhöhepunkt die Teilnahme ab. Das teilte der neue Verein des gebürtigen Duisburgers mit. Schrader hatte 2009 in Götzis gewonnen.

"Es ist ein herber Schlag für mich, so kurz vor Saisonbeginn ausgebremst zu werden. Gerade weil ich im Trainingslager in Südafrika gute Leistungen abgeliefert habe. Eine Teilnahme unter diesen Umständen ist schlichtweg zu riskant", erklärte der Silbermedaillengewinner von Moskau 2013. Sollte die Diagnose "nicht allzu kritisch" ausfallen, will Schrader nun beim Mehrkampf-Meeting in Ratingen (28./29. Juni) starten, um sich für die Europameisterschaft im August in Zürich zu qualifizieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal