Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Leichtathletik >

Olympiasieger Farah plant Start bei Commonwealth-Games

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Leichtathletik  

Olympiasieger Farah plant Start bei Commonwealth-Games

13.05.2014, 11:34 Uhr | dpa

Olympiasieger Farah plant Start bei Commonwealth-Games. Publikumsliebling Mo Farah kündigt seinen Start im Sommer an.

Publikumsliebling Mo Farah kündigt seinen Start im Sommer an. Foto: Robert Ghement. (Quelle: dpa)

London (dpa) - Doppel-Olympiasieger Mo Farah hat einen Start bei den Commonwealth-Spielen Ende Juli/Anfang August in Glasgow fest eingeplant.

"Ich habe aber noch nicht entschieden, bei welchen Entscheidungen ich antrete: 1500 Meter, 5000 Meter oder 10 000 Meter", teilte der 31 Jahre alte britische Leichtathlet via Twitter mit. Er wolle seine Pläne sofort bekanntgeben, wenn er sich auf die Laufstrecken festgelegt habe: "Wir sehen uns in Glasgow!"

Der 5000- und 10 000-Meter-Olympiasieger hatte Mitte April in seiner Heimatstadt London sein Marathon-Debüt gegeben. Als Achter verpasste er mit seiner Zeit von 2:08:21 Stunden aber den angestrebten britischen Rekord.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Lustige Tierwelt 
Erstaunlich, was die Nager mit Elefanten gleich haben

In der Tierwelt gibt es überraschende Verbindungen... Video


Shopping
Shopping
MADELEINE - jetzt die neue Kollektion entdecken!

Souveräne Businesslooks, elegante Eventmode und Lieblingsbasics bei MADELEINE.

Shopping
Ihr neues Kraftpaket mit dem roten Ring

Innovative, sparsame und besonders verlässliche Haushaltsgeräte von Bosch. OTTO.de

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal