Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Leichtathletik >

Drei Hürdenläufer schaffen EM-Norm in Weinheim

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Leichtathletik  

Drei Hürdenläufer schaffen EM-Norm in Weinheim

31.05.2014, 15:07 Uhr | dpa

Drei Hürdenläufer schaffen EM-Norm in Weinheim. Matthias Bühler lief im Vorlauf über 110-Meter-Hürden 13,39 Sekunden.

Matthias Bühler lief im Vorlauf über 110-Meter-Hürden 13,39 Sekunden. Foto: Felix Kästle. (Quelle: dpa)

Weinheim (dpa) - Gleich drei deutsche Hürdenläufer haben im ersten Qualifikationswettkampf die Norm für die Leichtathletik-EM im August in Zürich erfüllt.

Matthias Bühler aus Offenburg, Gregor Traber aus Tübingen und Nadine Hildebrand aus Sindelfingen unterboten bei der Kurpfalz-Gala in Weinheim das für eine Nominierung geforderte Limit. Bühler lief im Vorlauf über 110-Meter-Hürden 13,39 Sekunden. Der mehrfache deutsche Meister verzichtete danach auf das Finale, das der Hallen-WM-Fünfte Traber in 13,51 Sekunden gewann. Erik Balnuweit aus Leipzig blieb in 13,57 Sekunden drei Hundertstel über der Norm.

Im Endlauf der Frauen über 100-Meter-Hürden wurde Nadine Hildebrand ihrer Favoritenstellung gerecht. In 12,93 Sekunden unterbot sie die EM-Norm um sieben Hundertstelsekunden.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Taekwondo 
Taekwondo-Kämpfer zerstört Bausteine mit dem Kopf

Ein Taekwondo-Kämpfer aus Bosnien-Herzegowina erweist sich als ganzer harter Typ. Video


Shopping
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal