Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Leichtathletik >

Tesfaye immer schneller: Platz vier in Rom

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Leichtathletik  

Tesfaye immer schneller: Platz vier in Rom

05.06.2014, 21:47 Uhr | dpa

Tesfaye immer schneller: Platz vier in Rom. Homiyu Tesfaye wurde über 1500 Meter Vierter in Rom.

Homiyu Tesfaye wurde über 1500 Meter Vierter in Rom. Foto: Bernd Thissen. (Quelle: dpa)

Rom (dpa) - Homiyu Tesfaye rückt immer näher an die Weltspitze heran. Beim Diamond-League-Meeting der Leichtathleten in Rom verbesserte der Läufer der LG Eintracht Frankfurt seine persönliche Bestzeit über 1500 Meter auf 3:31,98 Sekunden und wurde Vierter.

Damit rückte der in Äthiopien geborene Mittelstreckler in der ewigen deutschen Bestenliste auf Platz drei vor. Vor gut drei Wochen hatte er in 3:33,33 Minuten sein bis dato schnellste 1500-Meter-Rennen bestritten. Sieger in Rom wurde der Kenianer Silas Kiplagat in 3:30,44 Minuten.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Tiefe Einblicke 
Das Innere eines Verbrennungsmotors in Zeitlupe

Einblicke in einen Benzinmotor während des Betriebs. Dazu haben wurde eine Plexiglasscheibe in einen Motor eingesetzt. Video


Shopping
Shopping
Final Sale bei MADELEINE – jetzt bis zu 70 % reduziert

Sichern Sie sich außerdem einen 15,- € Gutschein und gratis Versand! auf MADELEINE.de

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal