Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Leichtathletik >

Stabhochspringerin Silke Spiegelburg muss verletzt Saison beenden

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Leichtathletik  

Saison für Stabhochspringerin Spiegelburg beendet

12.06.2014, 14:49 Uhr | dpa

Stabhochspringerin Silke Spiegelburg muss verletzt Saison beenden. Stabhochspringerin Silke Spiegelburg hat sich am Kahnbein verletzt.

Stabhochspringerin Silke Spiegelburg hat sich am Kahnbein verletzt. Foto: Hannibal. (Quelle: dpa)

Darmstadt (dpa) - Stabhochspringerin Silke Spiegelburg muss ihre Hoffnung auf eine EM-Medaille im August in Zürich aufgeben.

Wie der Deutsche Leichtathletik-Verband (DLV) bekanntgab, hat sich die 28-jährige Olympia-Vierte aus Leverkusen einen Haarriss am Kahnbein zugezogen. Die EM-Saison ist damit für sie beendet.

"Mit Silke Spiegelburg kann eine der aussichtsreichsten Medaillenaspirantinnen im Stabhochsprung der Frauen für die EM in Zürich nicht an den Start gehen", sagte DLV-Sportdirektor Thomas Kurschilgen. "Das ist für die Nationalmannschaft und insbesondere für die Athletin sehr bitter." Spiegelburg hatte 2010 EM-Silber gewonnen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Katze auf dem Thron 
Sie glauben nicht, was diese Katze kann

Diese Katze benutzt die Toilette wie ein Mensch. Video


Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

Shopping
Jetzt bestellen: 6er-Set Solarleuchten für nur 14,99 €

Solarleuchten Globo mit warm-weißen LEDs sorgen für eine stimmungvolle Beleuchtung. Zu Weltbild.de Shopping

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal