Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Leichtathletik >

Radziwil vor Vlasic beim Hochsprungmeeting in Bühl

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Leichtathletik  

Radziwil vor Vlasic beim Hochsprungmeeting in Bühl

19.06.2014, 18:42 Uhr | dpa

Radziwil vor Vlasic beim Hochsprungmeeting in Bühl. Blanka Vlasic wurde in Bühl nur Zweite.

Blanka Vlasic wurde in Bühl nur Zweite. Foto: Heiko Junge. (Quelle: dpa)

Bühl (dpa) - Die zweimalige Weltmeisterin Blanka Vlasic aus Kroatien hat sich beim 18. Hochsprungmeeting im badischen Bühl überraschend mit Platz zwei begnügen müssen.

Gehandicapt von leichten Problemen am Knie kam die 30-Jährige über 1,94 Meter nicht hinaus. Swetlana Radziwil aus Usbekistan meisterte dagegen 1,96 Meter. Dritte wurde deren Landsfrau Nadja Dusanowa mit 1,92 Metern. Als Vierte mit 1,86 Metern war die Kölnerin Alexandra Plaza beste Deutsche.

Im vergangenen Jahr hatte Blanka Vlasic in Bühl mit der Höhe von zwei Metern gewonnen. Bei ihrem Saisoneinstieg 2014 am 11. Juni beim Diamond-League-Meeting in Oslo war die zweimalige Welt-Leichtathletin des Jahres 1,98 Meter gesprungen. Vlasic hatte wegen langwieriger Probleme am Sprungfuß sowohl die Olympischen Spiele 2012 als auch die Weltmeisterschaften 2013 verpasst.

Bei den Männern setzte sich Fernand Djoumessi aus Kamerun durch. Der 24-Jährige überquerte 2,28 Meter und steigerte damit seine persönliche Bestleistung um einen Zentimeter. Mit gleicher Höhe von 2,25 Metern belegten Louis Joel Castro aus Puerto Rico und Dmitry Semenow aus Russland die Plätze zwei und drei. Deutsche Hochspringer waren nicht am Start.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Historischer Panzer fährt nach 70 Jahren wieder

Mit großer Not startet der 520-PS-starke Motor zu neuem Leben. Video


Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal