Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Leichtathletik >

Comeback nach zwei Jahren: Spank startet in Hamburg

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Leichtathletik  

Comeback nach zwei Jahren: Spank startet in Hamburg

11.07.2014, 12:34 Uhr | dpa

Comeback nach zwei Jahren: Spank startet in Hamburg. Raul Spank geht bei den norddeutschen Meisterschaften in Hamburg an den Start.

Raul Spank geht bei den norddeutschen Meisterschaften in Hamburg an den Start. Foto: Bernd Thissen. (Quelle: dpa)

Berlin (dpa) - Gut zwei Jahre nach seinem letzten Freiluft-Wettkampf startet Hochspringer Raul Spank ein Comeback. Bei den norddeutschen Meisterschaften in Hamburg sind die ganz großen Höhen für den Sachsen am Samstag aber nicht drin.

Der Neu-Berliner will wieder Erfahrung sammeln und sich neu motivieren. "Das ist der Plan. Bei mir gibt es da einen Mix aus Vorfreude und Bedenken. Wenn dann 2,20 Meter rauskommen, kann ich die Siegerfaust ballen", sagte Spank der Nachrichtenagentur dpa. Zu feiern gibt es am Sonntag dann auf jeden Fall etwas: seinen 26. Geburtstag.

Seinen bis dato letzten Freiluft-Wettkampf hatte Spank am 22. Juni 2012 absolviert. Nach der diesjährigen Hallensaison wurde er in seinem Tatendrang immer wieder durch Verletzungen zurückgeworfen. Ein kontinuierliches Training für die EM-Saison war daher nicht möglich. Hamburg dient dem WM-Dritten von 2009 auch als Test für die deutschen Leichtathletik-Meisterschaften am 26./27. Juli in Ulm. "Die Deutschen sind für mich der Jahreshöhepunkt", meinte der Schützling von Trainer Rainer Pottel. Mal sehen, was geht. "Die deutschen Hochspringer bekleckern sich ja derzeit auch nicht mit Ruhm."

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Blätter und Äste als Nahrung 
Unfassbar, wovon sich dieser Mann ernährt

Der Pakistaner Mehmood Butt ernährt sich ausschließlich von Blättern und Ästen. Trotz einseitiger Ernährung war der 50-Jährige noch nie krank. Video


Shopping
Shopping
Freestyle für Männer: So modisch wird der Frühling!

Die Trends für ihn: Shirts, Jacken, Hemden u.v.m. in den angesagten Farben der Saison. bei tchibo.de Shopping

Shopping
Sparen Sie 20% auf Shirts in der exklusiven Sonderaktion!

Entdecken Sie unsere verspielte, feminine Mode für Sie. zum Liberty Woman-Shop

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal