Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Leichtathletik >

Ibarguen verfehlt Dreisprung-Weltrekord knapp

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Leichtathletik  

Ibarguen verfehlt Dreisprung-Weltrekord knapp

18.07.2014, 20:43 Uhr | dpa

Ibarguen verfehlt Dreisprung-Weltrekord knapp. Caterine Ibarguen hat den Weltrekord knapp verpasst.

Caterine Ibarguen hat den Weltrekord knapp verpasst. Foto: Sebastien Nogier. (Quelle: dpa)

Monte Carlo (dpa) - Die Kolumbianerin Caterine Ibarguen hat beim Diamond-League-Meeting der Leichtathleten in Monte Carlo den Dreisprung-Weltrekord nur um 19 Zentimeter verfehlt. Mit 15,31 Meter gelang der Weltmeisterin der drittbeste Frauen-Dreisprung der Leichtathletik-Geschichte.

Nur Inessa Krawets (Ukraine), die seit 1995 mit 15,50 Meter den Weltrekord hält, und Francoise Mbango Etone (Kamerun/15,39) sind jemals weiter gesprungen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Shopping
Die NIVEA Fotodose mit Ihrem Lieblingsbild

Gestalten Sie Ihre eigene Cremedose mit Ihrem Lieblingsfoto. Jetzt bestellen auf NIVEA.de.

Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal