Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Leichtathletik >

Solo-Show von Storl beim Meeting in Gotha

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Leichtathletik  

Solo-Show von Storl beim Meeting in Gotha

19.07.2014, 18:47 Uhr | dpa

Solo-Show von Storl beim Meeting in Gotha. David Storl gewann das Gothaer Schloss-Meeting.

David Storl gewann das Gothaer Schloss-Meeting. Foto: Ian Langsdon. (Quelle: dpa)

Gotha (dpa) - Mit einer Solo-Show hat der zweimalige Kugelstoß-Weltmeister David Storl die Zuschauer beim 17. Gothaer Schloss-Meeting begeistert. Der Chemnitzer verbesserte den Meeting-Rekord des zweimaligen polnischen Olympiasiegers Tomasz Majewski um 22 Zentimeter auf 21,52 Meter.

Die Frauen-Konkurrenz hatte zuvor Storls Trainings-Kollegin Christina Schwanitz (Thum) mit guten 19,69 Meter gewonnen. Zweite wurde die Mannheimerin Shanice Craft mit 17,53.

Vor den deutschen Meisterschaften am kommenden Freitag in Ulm sieht sich Storl auf gutem Weg zu den Europameisterschaften in Zürich. "In diesem Sommer mit relativ vielen Wettkämpfen bin ich mit der Leistungs-Stabilität zufrieden. Immer über 21 Meter, das ist in Ordnung", sagte Storl. Nach dem Wettkampf am Sonntag in London und den nationalen Meisterschaften folgt für die Trainingsgruppe von Sven Lang dann die unmittelbare Wettkampf-Vorbereitung auf die EM in Kienbaum. "Heute war's zu heiß, um Bestleistung zu stoßen. Zudem war ich ein bissel lahm auf den Beinen. Unter den Bedingungen sind einundzwanzigeinhalb Meter so schlecht nicht", bemerkte Storl.

Für Christina Schwanitz war die Konkurrenz Teil zwei einer Wettkampf-Trilogie an diesem Wochenende. Am Freitag war sie in Monte Carlo mit 19,54 Metern Zweite in der Diamond League geworden. Am Sonntag startet Schwanitz - wie Storl - bereits wieder in London. "Das ist zwar ein bissel stressig, doch vielleicht brauche ich den Stress", meinte sie lächelnd. Nach einem Hexenschuss konnte sie zuletzt nicht mehr planmäßig trainieren. "Derzeit mache ich alles nur zu 80 Prozent. So gesehen bin ich mit den 19,69 Meter sehr zufrieden. Vor der EM ist Platz zwei in der Welt und Rang eins in Europa mehr als okay", betonte sie.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video


Shopping
Shopping
Auf flachen Sohlen - Schuhe für die kühle Jahreszeit

Angesagte Stiefel, trendige Schnürer, klassische Stiefeletten u.v.m. jetzt entdecken bei BAUR.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal