Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Leichtathletik >

Storl-Siege: Erst Gotha, dann London mit Bestleistung

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Leichtathletik  

Storl-Siege: Erst Gotha, dann London mit Bestleistung

20.07.2014, 22:34 Uhr | dpa

Storl-Siege: Erst Gotha, dann London mit Bestleistung. David Storl gelang in London der bislang beste Stoß seiner Karriere.

David Storl gelang in London der bislang beste Stoß seiner Karriere. Foto: Jens Wolf. (Quelle: dpa)

Gotha (dpa) - Der zweimalige Kugelstoß-Weltmeister David Storl hat am Wochenende gleich zwei Siege geschafft und seine persönliche Bestleistung um sieben Zentimeter übertroffen.

Am Samstag gewann der Chemnitzer beim 17. Gothaer Schloss-Meeting mit 21,52 Meter. Am Sonntag in London gelang ihm dann der bislang beste Stoß der Karriere. Der 23-Jährige kam bei den Anniversary Games auf 21,97 Meter. Bislang stand seine Bestleistung auf 21,90 Meter. Er gewann den Wettkampf vor dem Amerikaner Joe Kovacs (21,44). In Gotha setzte er sich vor dem zweimaligen Olympiasieger Tomasz Majewski aus Polen durch, der auf 20,31 Meter kam.

Bei den Frauen gab es ebenfalls einen Doppelpack. Storls Trainings-Kollegin Christina Schwanitz (Thum) gewann in Gotha mit guten 19,69 Metern. In London steigerte sie sich dann auf 19,92 Meter.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Taekwondo 
Taekwondo-Kämpfer zerstört Bausteine mit dem Kopf

Ein Taekwondo-Kämpfer aus Bosnien-Herzegowina erweist sich als ganzer harter Typ. Video


Shopping
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal