Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Leichtathletik >

Franzose stellt Junioren-Hürden-Weltrekord auf

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Leichtathletik  

Franzose stellt Junioren-Hürden-Weltrekord auf

25.07.2014, 08:07 Uhr | dpa

Eugene (dpa) - Wilhem Belocian hat am dritten Tag der Leichtathletik-Junioren-Weltmeisterschaften in Eugene im US-Bundesstaat Oregon für den Höhepunkt gesorgt. Der 19 Jahre alte Franzose gewann im Hayward Field in neuer Weltrekordzeit von 12,99 Sekunden Gold über die 110 Meter Hürden.

Damit blieb er als erster Junior unter der 13-Sekunden-Marke. Zudem stellten Machel Cedenio aus Trinidad & Tobago über die 400 Meter (45,13 Sekunden) sowie der polnische Kugelstoßer Konrad Bukowiecki (22,06 Meter) bei ihren Siegen jeweils Weltjahresbestleistungen auf.

Die deutschen Leichtathleten blieben ohne Medaille. Das beste Ergebnis des DLV-Teams erzielte Speerwerferin Christine Winkler, die mit einer Weite von 53,53 Metern Sechste wurde. Julius Lawnik kam über die 1500 Meter in einer Zeit von 3:44:96 Minuten als Siebter ins Ziel.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Taekwondo 
Taekwondo-Kämpfer zerstört Bausteine mit dem Kopf

Ein Taekwondo-Kämpfer aus Bosnien-Herzegowina erweist sich als ganzer harter Typ. Video


Shopping
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal