Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Leichtathletik >

Topsprinter Julian Reus nicht neidisch auf Superstar Bolt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Leichtathletik  

Topsprinter Reus nicht neidisch auf Superstar Bolt

11.08.2014, 12:42 Uhr | dpa

Topsprinter Julian Reus nicht neidisch auf Superstar Bolt. Julian Reus hat den deutschen Rekord über 100 Meter verbessert.

Julian Reus hat den deutschen Rekord über 100 Meter verbessert. Foto: Sven Hoppe. (Quelle: dpa)

Berlin (dpa) - Deutschlands Topsprinter Julian Reus empfindet keinen Neid auf Superstar und Olympiasieger Usain Bolt aus Jamaika.

"Ich betrachte das nüchtern", sagte der 26-Jährige einen Tag vor Beginn der Leichtathletik-EM 2014 in Zürich in einem Interview der Zeitung "Die Welt". "Er macht sein Ding - und ich ziehe mein Ding durch, konzentriere mich auf mich selbst. Staunen? Bewundern? Nein", betonte Reus.

Er hatte vor rund zwei Wochen bei den deutschen Meisterschaften in Ulm den beinahe 30 Jahre alten nationalen 100-Meter-Rekord auf 10,05 Sekunden verbessert. Reus wird bei den Europameisterschaften über 100 Meter, 200 Meter und mit der 4 x 100 Meter-Staffel antreten.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Harte Schale, kalter Kern: Bauknecht Haushaltsgeräte
OTTO.de
Shopping
Highspeed-Surfen für nur 19,95 € mtl. im 1. Jahr*
www.telekom.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017