Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Leichtathletik >

Leichtathletik-EM 2014: DLV-Präsident Prokop kritisiert Ticketpreise

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Leichtathletik-EM 2014  

DLV-Präsident Prokop kritisiert hohe EM-Ticketpreise

13.08.2014, 11:12 Uhr | dpa

Leichtathletik-EM 2014: DLV-Präsident Prokop kritisiert Ticketpreise. Clemens Prokop sind die Ticketpreise bei der EM in der Schweiz zu hoch.

Clemens Prokop sind die Ticketpreise bei der EM in der Schweiz zu hoch. Foto: Fredrik von Erichsen. (Quelle: dpa)

Zürich (dpa) - DLV-Präsident Clemens Prokop hat die Preispolitik für die Eintrittskarten bei der Leichtathletik-EM 2014 in Zürich kritisiert: "Aus meinem eigenen Bekanntenkreis musste ich die Erfahrung mitnehmen, dass die Ticketpreise sehr hoch sind."

"Sie sind deutlich teurer als bei den letzten Europameisterschaften", sagte der Chef des Deutschen Leichtathletik-Verbandes (DLV) und sprach von einer "gewissen abschreckenden Wirkung".

Eine Tageskarte für den 14. August kostet 240 Schweizer Franken (rund 198 Euro) in der höchsten Kategorie. Im Familiensektor zahlt ein Erwachsener 95, ein Kind unter 16 Jahren 47,50 Franken. Eine Anreise mit dem Bahnverkehr vom Wohnort aus ist für Schweizer Besucher allerdings inbegriffen.

Das 25 000 Zuschauer fassende Letzigrund-Stadion war am ersten Wettkampfabend nicht ausverkauft. Allerdings standen nur zwei Entscheidungen an. "Man muss schon berücksichtigen, dass dies der Auftakt war", sagte Prokop. "Aber möglicherweise rächt es sich am Ende, dass man mit den Ticketpreisen zu hoch eingestiegen ist."

Die Leichtathletik-Fans haben zudem eine attraktive Alternative zu den langatmigen EM-Tagen: Am 28. August steht mit "Weltklasse Zürich" das Traditionsmeeting der Diamond League an.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Lettland 
US-Fallschirmjäger: Spektakulärer Absprung

Amerikanische Fallschirmjäger üben eine Luftlandeoperation in Lettland. Die Soldaten gehören zur 173. Luftlandebrigade mit Hauptquartier im italienischen Vicenza. Video


Shopping
Shopping
Das Samsung Galaxy S7 nur 1,- €*

im Tarif MagentaMobil M mit Top-Smartphone bei der Telekom. Shopping

Shopping
Portable Bluetooth-Speaker für alle Gelegenheiten

Jetzt entdecken, vergleichen und genau den Richtigen finden! Online unter www.teufel.de Shopping

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal