Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Leichtathletik >

Krisztian Pars wieder Europameister im Hammerwurf

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Leichtathletik  

Krisztian Pars wieder Europameister im Hammerwurf

16.08.2014, 17:05 Uhr | dpa

Krisztian Pars wieder Europameister im Hammerwurf. Krisztian Pars gelang der weiteste Wurf.

Krisztian Pars gelang der weiteste Wurf. Foto: Jean-Christophe Bott. (Quelle: dpa)

Zürich (dpa) - Mit der Jahresweltbestweite von 82,69 Metern hat Krisztian Pars Gold im Hammerwurf bei den Leichtathletik-Europameisterschaften gewonnen. Der Olympiasieger verteidigte damit seinen Titel von Helsinki vor zwei Jahren.

Der 32-jährige Ungar setzte sich am Samstag in Zürich gegen den Polen Pawel Fajdek (82,05) und den Russen Sergej Litwinow (79,35) durch. Ein deutscher Teilnehmer hatte sich nicht für die EM qualifizieren können.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Gartengeräte: Tolle Helfer für den grünen Daumen
OTTO.de.
Shopping
Fresh Spirit – nur für kurze Zeit versandkostenfrei bestellen
bei BONITA
Shopping
iPhone 7 für 1,- €* im Tarif MagentaMobil L mit Handy
bei der Telekom
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017