Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Leichtathletik >

Drittes Dreisprung-Gold für Ukrainerin Olga Saladucha

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Leichtathletik  

Drittes Dreisprung-Gold für Ukrainerin Olga Saladucha

16.08.2014, 19:15 Uhr | dpa

Drittes Dreisprung-Gold für Ukrainerin Olga Saladucha. Olga Saladucha konnte ihren EM-Titel im Dreisprung erneut verteidigen.

Olga Saladucha konnte ihren EM-Titel im Dreisprung erneut verteidigen. Foto: Ennio Leanza. (Quelle: dpa)

Zürich (dpa) - Die Ukrainerin Olga Saladucha hat zum dritten Mal nacheinander EM-Gold im Dreisprung gewonnen. Die 31 Jahre alte Weltmeisterin von 2011 setzte sich bei den Europameisterschaften in Zürich mit 14,73 Metern vor den Russinnen Ekaterina Konewa (14,69) und Irina Gumenjuk (14,46) durch.

Die deutsche Hallen- und Freiluftmeisterin Kristin Gierisch aus Chemnitz wurde mit 13,76 Metern Neunte. Jenny Elbe aus Dresden kam auf Rang elf.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Anzeige
congstar „Allnet Flat“ mit bis zu 2 GB Daten
zu congstar.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017