Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Leichtathletik >

Benitz und Tesfaye ohne EM-Medaille über 1500 Meter

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Leichtathletik  

Benitz und Tesfaye ohne EM-Medaille über 1500 Meter

17.08.2014, 15:25 Uhr | dpa

Benitz und Tesfaye ohne EM-Medaille über 1500 Meter. Florian Orth, Tesfaye Homiyu und Timo Benitz (v.

Florian Orth, Tesfaye Homiyu und Timo Benitz (v.l.n.r.) verpoassten über 1500 Meter eine EM-Medaille. Foto: Bernd Thissen. (Quelle: dpa)

Zürich (dpa) - Die deutschen Mittelstreckler Homiyu Tesfaye und Timo Benitz haben bei den Leichtathletik-Europameisterschaften in Zürich über 1500 Meter eine Medaille verpasst.

Beim Sieg des Franzosen Mahiedine Mekhessi-Benabbad in 3:45,60 Minuten wurde der Frankfurter Tesfaye Fünfter (3:46,46). Benitz (LG Nordschwarzwald) kam in 3:47,26 auf Platz sieben. Auf Rang zehn landete nach einem Sturz Florian Orth aus Regensburg 3:54,35.

Mekhessi-Benabbad war nach seinem Triumph über 3000 Meter Hindernis disqualifiziert worden, weil er sich auf der Zielgeraden das Trikot ausgezogen hatte. Silber ging an den Norweger Henrik Ingebrigtsen, Bronze an Chris O'Hare aus Großbritannien.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Sport von A bis Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Leichtathletik

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017