Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Leichtathletik >

Deutsche 4 x 400-Meter-Staffeln jeweils Sechste

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Leichtathletik  

Deutsche 4 x 400-Meter-Staffeln jeweils Sechste

17.08.2014, 16:56 Uhr | dpa

Deutsche 4 x 400-Meter-Staffeln jeweils Sechste. Ruth Sophia Spelmeyer lief als letzte in der deutschen Frauen-Staffel.

Ruth Sophia Spelmeyer lief als letzte in der deutschen Frauen-Staffel. Foto: Bernd Thissen. (Quelle: dpa)

Zürich (dpa) - Die deutsche 4 x 400-Meter-Staffel der Männer hat bei den Leichtathletik-Europameisterschaften in Zürich die erhoffte Medaille verpasst. Kamghe Gaba (München), Miguel Rigau (Köln), Jonas Plass (München) und Thomas Schneider (Magdeburg) rannten am Sonntag im Letzigrund-Stadion in 3:01,70 Minuten nur auf Rang sechs.

Vor zwei Jahren in Helsinki hatten die deutschen Viertelmeiler noch Bronze geholt. EM-Gold sicherte sich die Staffel der Briten in 2:58,79 Minuten, Silber holte Russland in 2:59,38 vor Polen (2:59,85)

Bei den Frauen kamen Esther Kremer (Wattenscheid), Christiane Klopsch (Friedberg-Fauerbach), Lena Schmidt (Hilden) und Ruth Sophia Spelmeyer (Oldenburg) nach 3:27,69 Minuten ebenfalls auf Rang sechs. Gold ging in einem Fotofinish an Frankreich nach 3:24,27 Minuten vor der Ukraine (3:24,32) und Großbritannien (3:24,34).

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Mutig oder völlig verrückt? 
Dieser Mann klettert in Vulkane

Chris Horsley hat eine ziemlich außergewöhnliche Passion. Video


Shopping
Shopping
Samsung Galaxy S8 für nur 1,- €*

Im Tarif MagentaMobil L mit Top-Smartphone. Jetzt vorbestellen bei der Telekom. Shopping

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal