Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Leichtathletik >

Zweites EM-Gold für Mo Farah - Ringer starker Vierter

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Leichtathletik  

Zweites EM-Gold für Mo Farah - Ringer starker Vierter

17.08.2014, 17:11 Uhr | dpa

Zweites EM-Gold für Mo Farah - Ringer starker Vierter. Mo Mo Farah triumphiert bei der EM auch über 5000 Meter.

Mo Mo Farah triumphiert bei der EM auch über 5000 Meter. Foto: Steffen Schmidt. (Quelle: dpa)

Zürich (dpa) - Mo Farah hat bei der Leichtathletik-EM seinen zweiten Titel gewonnen. Der Doppel-Olympiasieger aus Großbritannien setzte sich vier Tage nach seinem 10 000-Meter-Sieg in Zürich auch über 5000 Meter in 14:05,82 Minuten durch. Damit holte Farah das dritte Gold in Serie auf dieser Distanz.

Der deutsche Meister Richard Ringer (Friedrichshafen) landete als Vierter in 14:10,92 Minuten einen Achtungserfolg bei seiner EM-Premiere und ließ sogar den Tübinger Arne Gabius hinter sich, der vor zwei Jahren noch Silber gewonnen hatte, im Letzigrund-Stadion aber als Siebter in 14:11,47 Minuten enttäuschte. Silber holte Hayle Ibrahimow (Aserbaidschan) in 14:08,32 vor dem Briten Andy Vernon (14:09,48).

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal