Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Leichtathletik >

Hollis siegt beim Stabhochsprung-Meeting in Landau

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Leichtathletik  

Hollis siegt beim Stabhochsprung-Meeting in Landau

21.08.2014, 22:09 Uhr | dpa

Landau (dpa) - Mit dem Meetingrekord von 5,83 Metern hat der US-Amerikaner Mark Hollis den internationalen Stabhochsprung-Wettbewerb im pfälzischen Landau gewonnen.

Der 30-Jährige meisterte auf der Anlage in der Innenstadt die Höhe im zweiten Versuch. Hollis hatte schon als einziger Teilnehmer 5,72 Meter überquert. Die alte Meeting-Bestmarke von 5,81 Metern hatte der Kölner Björn Otto vor drei Jahren aufgestellt.

Drei Tage nach den Europameisterschaften teilten sich die beiden deutschen EM-Starter Karsten Dilla und Tobias Scherbarth Rang fünf. Die beiden Leverkusener, die schon in Zürich enttäuscht hatten, kamen über 5,52 Meter nicht hinaus. Platz zwei sicherte sich der Grieche Konstantinos Filippidis mit 5,62 Metern aufgrund der Fehlversuchsregel vor den höhengleichen Steven Lewis aus Großbritannien und Michal Balner aus Tschechien.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal