Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Leichtathletik >

Leichtathletik: US-Sprinter Spearmon für drei Monate gesperrt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Leichtathletik  

US-Sprinter Spearmon für drei Monate gesperrt

20.09.2014, 10:13 Uhr | dpa

Leichtathletik: US-Sprinter Spearmon für drei Monate gesperrt. Wallace Spearmon wurde für drei Monate gesperrt.

Wallace Spearmon wurde für drei Monate gesperrt. Foto: Srdjan Suki. (Quelle: dpa)

Colorado Springs (dpa) - Sprinter Wallace Spearmon ist von der US-Anti-Doping-Agentur (USADA) für drei Monate gesperrt worden. Der Leichtathlet hatte ohne vorherige Genehmigung ein Mittel gegen Asthma und Allergien eingenommen und war am 6. Juli in Edmonton positiv getestet worden.

"Ich habe nicht versucht, zu betrügen. Ich habe einen Fehler gemacht", sagte Spearmon bei "Track and Field News". Der 29-Jährige wurde rückwirkend zum 27. August gesperrt. Spearmon war 2007 Weltmeister mit der 4 x 100-Meter-Staffel der USA und war über 200 Meter einmal WM-Zweiter sowie zweimal WM-Dritter.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video


Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal