Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Leichtathletik >

Leichtathletik: Kostner bestreitet Wissen im Doping-Fall Schwazer

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Leichtathletik  

Kostner bestreitet Wissen im Doping-Fall Schwazer

26.09.2014, 19:22 Uhr | dpa

Leichtathletik: Kostner bestreitet Wissen im Doping-Fall Schwazer. Der Italiener Alex Schwazer war 2012 positiv getestet worden und beendete inzwischen seine Karriere.

Der Italiener Alex Schwazer war 2012 positiv getestet worden und beendete inzwischen seine Karriere. Foto: Karl-Josef Hildenbrand. (Quelle: dpa)

Rom (dpa) - Die ehemalige Eiskunstlauf-Weltmeisterin Carolina Kostner hat jegliche Verstrickung in den Doping-Fall ihres Ex-Freundes und Olympiasiegers Alex Schwazer abgestritten.

Bei einer Befragung vor dem Nationalen Olympischen Komitee von Italien sagte die Südtirolerin aus, keine Kenntnis von den Praktiken des gesperrten Gehers gehabt zu haben. Vier Stunden wurde die Olympia-Dritte Kostner dazu befragt, ob sie Schwazer sogar geholfen haben soll, einen Test zu umgehen.

Der Leichtathlet war 2012 vor Olympia positiv getestet worden und beendete inzwischen seine Karriere. Die Wahl-Oberstdorferin Kostner pausiert diese Saison und hat noch nicht über ihre Zukunft entschieden. Bei einer Mitwisserschaft droht ihre eine Sperre von vier Jahren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Trendige Sofas und Couches für jeden Geschmack
reduzierte Angebote entdecken bei ROLLER.de
Shopping
Vom Fleck weg gekauft: Hoover Haushaltsgeräte
OTTO.de
Sport von A bis Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Leichtathletik

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017