Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Leichtathletik >

Robert Harting am Geburtstag von Dopingfahndern geweckt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Dopingfahnder zu Besuch  

Üble Geburtstagsüberraschung für Robert Harting

18.10.2014, 11:59 Uhr | sid

Robert Harting am Geburtstag von Dopingfahndern geweckt. Missmutig: Robert Harting wurde um 6.20 Uhr aus dem Bett geklingelt. (Quelle: dpa)

Missmutig: Robert Harting wurde um 6.20 Uhr aus dem Bett geklingelt. (Quelle: dpa)

Was für eine üble Überraschung: Ausgerechnet an seinem 30. Geburtstag ist Diskus-Olympiasieger Robert Harting am Samstag in den frühen Morgenstunden von Dopingkontrolleuren aus dem Bett geklingelt worden. "Birthday Gift from IAAF - Doping Control 6:20 :(( buuuuu", schrieb der derzeit verletzte Berliner bei Facebook. Um eine Retourkutsche des Leichtathletik-Weltverbandes IAAF dürfte es sich nicht gehandelt haben - Dopingfahnder geben sich oftmals zu unchristlichen Zeiten unerwartet die Ehre.

Harting hatte zuletzt öffentlich die IAAF aufgefordert, ihn von der Kandidatenliste der Wahl zum Welt-Leichtathleten des Jahres zu streichen, weil er nicht mit Dopingsünder Justin Gatlin auf der Liste geführt werden wollte. Derzeit bereitet sich Harting auf die Operation seines Mitte September erlittenen Kreuzbandrisses vor.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal