Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Leichtathletik >

Diskus: Robert Harting hakt WM-Titel 2015 in Peking ab

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Chancen "schwindend gering"  

Harting hakt WM-Titel im nächsten Jahr ab

08.12.2014, 16:07 Uhr | sid, dpa

Diskus: Robert Harting hakt WM-Titel 2015 in Peking ab. Robert Harting verletzte sich im September in Brüssel am Kreuzband. (Quelle: imago)

Robert Harting verletzte sich im September in Brüssel am Kreuzband. (Quelle: imago)

Diskus-Olympiasieger Robert Harting hat den vierten Weltmeister-Triumph in Folge so gut wie abgehakt. "Die Chance auf einen WM-Titel ist schwindend gering, wenngleich sie noch da ist", erklärte der 30-Jährige in einem Interview auf "leichtathletik.de" hinsichtlich der Wettkämpfe 2015 in Peking.

"Fünf, sechs Mann in der Spitze werden sich darum streiten", sagte Harting. Mitte September hatte der Leichtathlet sich einen Kreuzbandriss zugezogen. Derzeit befindet sich Harting zur Reha im bayrischen Donaustauf.

Kein konkreter Zeitpunkt für Comeback

Nach der Operation Ende Oktober muss der Berliner im Moment eine kritische Phase im Heilungsprozess überstehen. "In diesem Zeitraum ist die Gefahr groß, dass das Band wieder reißt", sagte Harting, der im August in Zürich noch souverän seinen zweiten EM-Titel gewonnen hatte.

Ende Januar soll das Aufbautraining beginnen, Ende August steht die WM in Peking an. "Sich einen genauen zeitlichen Horizont zu setzen, bringt nichts. Das habe ich aus meinen zurückliegenden Knie-OPs gelernt", erklärte Harting. Nach 2009 in Berlin, 2011 in Daegu/Südkorea und 2013 in Moskau hatte er für 2015 erneut WM-Gold angepeilt.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Lettland 
US-Fallschirmjäger: Spektakulärer Absprung

Amerikanische Fallschirmjäger üben eine Luftlandeoperation in Lettland. Die Soldaten gehören zur 173. Luftlandebrigade mit Hauptquartier im italienischen Vicenza. Video


Shopping
Shopping
Das Samsung Galaxy S7 nur 1,- €*

im Tarif MagentaMobil M mit Top-Smartphone bei der Telekom. Shopping

Shopping
Portable Bluetooth-Speaker für alle Gelegenheiten

Jetzt entdecken, vergleichen und genau den Richtigen finden! Online unter www.teufel.de Shopping

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal