Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Leichtathletik >

Leichtathletik - Vergleich: Acht Monate Haft auf Bewährung für Schwazer

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Leichtathletik  

Vergleich: Acht Monate Haft auf Bewährung für Schwazer

22.12.2014, 20:56 Uhr | dpa

Leichtathletik - Vergleich: Acht Monate Haft auf Bewährung für Schwazer. Alex Schwazer hat eine achtmonatige Haftstrafe auf Bewährung erhalten.

Alex Schwazer hat eine achtmonatige Haftstrafe auf Bewährung erhalten. Foto: Alessandro Di Meo. (Quelle: dpa)

Bozen (dpa) - Der des Dopings überführte italienische Ex-Geher Alex Schwazer hat eine achtmonatige Haftstrafe auf Bewährung erhalten und muss eine Geldstrafe in Höhe von 6000 Euro zahlen. Der zuständige Staatsanwalt stimmte einem entsprechenden Vergleichsangebot zu.

Der Olympiasieger von 2008 war vor den Spielen 2012 in London positiv getestet worden und hatte seine Schuld später eingestanden. Schwazer hatte danach ursprünglich seine Karriere beendet, erwägt nun aber offenbar einen Olympia-Start 2016 in Rio de Janeiro. Sein Anwalt Gerhard Brandstätter sagte dem Internet-Portal "stol.it": "Jetzt warten wir nur noch auf die Entscheidung der Sportjustiz. Alex Schwazer trainiert und sportelt, ist in guter körperlicher Verfassung." Brandstätter hofft auf eine Reduzierung der dreieinhalbjährigen Sperre.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal