Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Leichtathletik >

Leichtathletik: Stabhochspringer Mohr muss Hallen-Saison abhaken

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Leichtathletik  

Stabhochspringer Mohr muss Hallen-Saison abhaken

28.01.2015, 15:55 Uhr | dpa

Leichtathletik: Stabhochspringer Mohr muss Hallen-Saison abhaken. Malte Mohr hat sich im Training einen Muskelfaserriss zugezogen.

Malte Mohr hat sich im Training einen Muskelfaserriss zugezogen. Foto: Radek Pietruszka. (Quelle: dpa)

Bochum (dpa) - Für Stabhochspringer Malte Mohr ist die Hallen-Leichtathletiksaison vorzeitig beendet. Der Hallen-Vizeweltmeister vom TV Wattenscheid 01 zog sich im Training einen Muskelfaserriss in der rechten Wade zu, teilte sein Verein mit.

Der deutsche Hallen-Meister des Vorjahres wollte eigentlich beim internationalen Meeting in Düsseldorf in die Wettkampfsaison einsteigen. "Es ist echt schade, weil ich in Topform war. Im Training bin ich schon wieder reihenweise 5,70 Meter aus verkürztem Anlauf gesprungen", sagte der Bochumer. Für Mohr dürfte auch die Teilnahme an den deutschen Hallen-Meisterschaften am 21./22. Februar in Karlsruhe nicht in Frage kommen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal