Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Leichtathletik >

Collins mit starkem 60-Meter-Sprint in Moskau

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Collins mit starkem 60-Meter-Sprint in Moskau

01.02.2015, 19:06 Uhr | dpa

Collins mit starkem 60-Meter-Sprint in Moskau. Kim Collins gehört noch immer zu den stärksten Läufern der Welt.

Kim Collins gehört noch immer zu den stärksten Läufern der Welt. Foto: Claudio Onorati. (Quelle: dpa)

Moskau (dpa) - Der 37 Jahre alte Sprinter Kim Collins gehört immer noch zu den schnellsten Männern der Welt. Beim Winter Cup der Leichtathleten in Moskau lief der Athlet aus St. Kitts und Nevis mit 6,48 Sekunden über 60 Meter die schnellste in diesem Winter gestoppte Zeit unter dem Hallendach.

Zweiter wurde der US-Amerikaner Mike Rodgers in 6,56 Sekunden. Für einen weiteren Höhepunkt sorgte über 1500 Meter der Kenianer Vincent Kibet mit ausgezeichneten 3:37,79 Minuten. Sein Landsmann Bethwell Birgen kam in 3:37,81 Minuten als zweitschnellster Läufer ins Ziel.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Sport von A bis Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Leichtathletik

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017