Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Leichtathletik >

Leichtathletik: Hochsprung-Hallenweltmeister Barshim startet mit 2,40

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Leichtathletik  

Hochsprung-Hallenweltmeister Barshim startet mit 2,40

05.02.2015, 10:26 Uhr | dpa

Leichtathletik: Hochsprung-Hallenweltmeister Barshim startet mit 2,40. Mutaz Essa Barshim ist bereits gut in Form.

Mutaz Essa Barshim ist bereits gut in Form. Foto: Peter Deconinck. (Quelle: dpa)

Banska Bystrica (dpa) - Katars Hochsprung-Ass Mutaz Essa Barshim hat seine Europa-Tournee mit einem souveränen Sieg und der Hallen-Bestleistung von 2,40 Metern gestartet.

Beim hochkarätig besetzten Meeting im slowakischen Banska Bystrica krönte der 23-Jährige seine Weltklassevorstellung mit einem Asienrekord. Barshim - in Katar längst ein Sport-Held - übertraf seine Gold-Höhe von den Hallen-Weltmeisterschaften 2014 um zwei Zentimeter. Erst acht Hochspringer haben unterm Hallendach bisher die 2,40 Meter überquert, in diesem Winter aber bislang nur der Katarer.

Die Konkurrenz hatte diesmal keine Chance gegen den Olympia-Dritten, der seine Ein-Mann-Show erst nach einem missglückten Versuch über 2,44 Meter beendete. Zweiter wurde der Ukrainer Andrej Protsenko (2,33 Meter) vor Russlands Olympiasieger Iwan Uchow (2,31).

Barshim will in den kommenden drei Wochen noch bei drei Leichtathletik-Meetings starten, am kommenden Sonntag zunächst im tschechischen Trinec. Nach einer herausragenden Freiluft-Saison 2014 will der WM-Zweite auch in diesem Jahr den Weltrekord des Kubaners Javier Sotomayor (2,45 Meter) angreifen. Anfang September 2014 hatte Barshim in Brüssel 2,43 Meter gemeistert - Platz zwei in der "ewigen" Weltrangliste hinter Sotomayor.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal