Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Leichtathletik >

Leichtathletik: IAAF-Kandidat Coe fordert mehr Wettbewerbe mit Stars

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Leichtathletik  

IAAF-Kandidat Coe fordert mehr Wettbewerbe mit Stars

26.02.2015, 15:16 Uhr | dpa

Leichtathletik: IAAF-Kandidat Coe fordert mehr Wettbewerbe mit Stars. Sebastian Coe nimmt die Leichtathletik-Stars in die Pflicht.

Sebastian Coe nimmt die Leichtathletik-Stars in die Pflicht. Foto: Yonhap News Agency. (Quelle: dpa)

Berlin (dpa) - Sebastian Coe, Kandidat für das Präsidentenamt des Leichtathletik-Weltverbands IAAF, will mehr Wettbewerbe mit den Top-Stars der Szene.

"Wir sind in der Unterhaltungsbranche, und wir müssen junge Menschen unterhalten und begeistern", sagte der britische Doppel-Olympiasieger. Top-Läufer wie der jamaikanische Sprintstar Usain Bolt und der kenianische 800-Meter-Olympiasieger David Rudisha sollten gegen ihre großen Konkurrenten noch öfter antreten als nur zu Olympischen Spielen und Weltmeisterschaften. "Das ist kein "nice to have". Das ist wichtig", betonte er.

IAAF-Vize Coe will sich im August auf dem Kongress des Weltverbandes in Peking um die Nachfolge von Lamine Diack bewerben will. Der Senegalese wird nach fast 16 Jahren nicht mehr kandidieren. Coes Gegenkandidat ist der Ukrainer Sergej Bubka.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Keine Werkstattkosten 
Ultimativer Trick: Delle in Stoßstange reparieren

Der Mann kippt kochendes Wasser über die betroffene Stelle. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal