Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Leichtathletik >

Leichtathletik: Tesfaye verpasst 1500-Meter-Medaille bei Hallen-EM 

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Leichtathletik  

Tesfaye verpasst 1500-Meter-Medaille bei Hallen-EM 

08.03.2015, 17:00 Uhr | dpa

Leichtathletik: Tesfaye verpasst 1500-Meter-Medaille bei Hallen-EM . Homiyu Tesfaye wurde im Finale über 1500 Meter Minuten nur Vierter.

Homiyu Tesfaye wurde im Finale über 1500 Meter Minuten nur Vierter. Foto: Sven Hoppe. (Quelle: dpa)

Prag (dpa) - Deutschlands Mittelstrecken-Ass Homiyu Tesfaye hat bei den Hallen-Europameisterschaften der Leichtathleten in Prag die erhoffte Medaille über 1500 Meter verpasst. Der Weltjahresbeste aus Frankfurt/Main wurde im Finale in 3:39:08 Minuten nur Vierter.

Der Titel ging an den Tschechen Jakub Holusa in 3:37,68 Minuten. Zweiter wurde Illham Tanui Özbilen aus der Türkei in 3:37,74 vor dem Briten Chris O'Hare in 3:38,96. Der gebürtige Äthiopier Tasfaye hatte in diesem Winter den deutschen Rekord schon zweimal verbessert, zuletzt auf 3:34,13 Minuten.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal