Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Leichtathletik >

Stabhochspringer Barber schafft 5,90-Meter-Satz

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Stabhochspringer Barber schafft 5,90-Meter-Satz

29.03.2015, 11:02 Uhr | dpa

Austin/USA (dpa) - Der kanadische Stabhochspringer Shawn Barber hat bei den Texas Relays der Leichtathleten im amerikanischen Austin 5,90 Meter übersprungen. Damit verbesserte der 20-Jährige den Freiluft-Rekord seines Landes.

Seinen Versuch, auch die magische Sechs-Meter-Marke zu überwinden, gelang allerdings nicht. Barber war im vergangenen Jahr Dritter der Commonwealth Games und sprang bereits in der Halle 5,91 Meter.

Vom Winde verweht wurden die Sprints bei den Texas Relays. Bei den Männern trumpfte unerwartet der Japaner Yoshihide Kiryu auf, dessen Sieg in 9,87 Sekunden jedoch mit plus 3,3 Meter pro Sekunden angetrieben wurde. Über 200 Metern gewann der Südafrikaner Anaso Jobodwana in 19,87 Sekunden (+ 4,5 Meter/pro Sekunden). Bei den Frauen lief Michelle-Lee Ahye (Trinidad & Tobago) in 10,87 Sekunden (+ 3,7).

Auch ein deutscher Athlet war am Start: Der Neu-Isenburger Hendrik Nungeß steigerte seine persönliche Bestleistung auf 73,24 Meter und gewann damit die B-Konkurrenz.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal