Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Leichtathletik >

Leichtathletik: Hürden-Olympiasiegerin Pearson bricht sich Unterarm

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Leichtathletik  

Hürden-Olympiasiegerin Pearson bricht sich Unterarm

05.06.2015, 11:42 Uhr | dpa

Leichtathletik: Hürden-Olympiasiegerin Pearson bricht sich Unterarm. Sally Pearson (M.

Sally Pearson (M.) verletzte sich in Rom. Foto: Claudio Onorati. (Quelle: dpa)

Rom (dpa) - Nach einem komplizierten Armbruch muss Hürdensprint-Olympiasiegerin Sally Pearson um ihren Start bei den Leichtathletik-Weltmeisterschaften Ende August in Peking bangen. Die 28 Jahre alte Australierin war beim Diamond-League-Meeting in Rom gestürzt.

Bei dem Rennen über 100 Meter Hürden habe sie sich Elle und Speiche des linken Unterarms gebrochen, teilte der Australische Leichtathletik-Verband am Freitag mit.

Die Weltmeisterin von 2011 sollte noch am Freitag von einem Spezialisten in Rom operiert werden. Laut Athletics Australia sei es noch zu früh, Aussagen über den weiteren Saisonverlauf von Sally Pearson zu treffen. Nach der Operation solle sie zunächst in ihre Heimat zurückkehren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Es hätte viel schlimmer enden können 
Dieser Lkw-Fahrer ist nur knapp dem Tod entronnen

Sein Fahrzeug steht auf der Kippe und droht in die Tiefe zu stürzen. Video


Shopping
Anzeige
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal