Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Leichtathletik >

Leichtathletik: Farah bekennt sich erneut zu seinem umstrittenen Coach

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Leichtathletik  

Farah bekennt sich erneut zu seinem umstrittenen Coach

26.06.2015, 16:54 Uhr | dpa

Leichtathletik: Farah bekennt sich erneut zu seinem umstrittenen Coach. Langstreckenstar Mo Farah hält weiter zu seinem Trainer.

Langstreckenstar Mo Farah hält weiter zu seinem Trainer. Foto: Steve Dykes. (Quelle: dpa)

Frankfurt/Main (dpa) - Doppel-Olympiasieger Mo Farah hat seinem im Zentrum von Doping-Anschuldigungen stehenden Trainer Alberto Salazar erneut das Vertrauen ausgesprochen.

"Als jemand, der so viele Jahre mit ihm zusammengearbeitet hat, fühle ich, dass ich Alberto und seinen Belegen glauben muss, die er vorgelegt hat", schrieb der weltbeste Läufer über 5000 und 10 000 Meter auf seiner Facebook-Seite. "Auf der Grundlage dieser Aussagen werde ich weiter mit ihm zusammenarbeiten und hoffe jetzt, dass ich mich endlich wieder auf das konzentrieren kann, was ich am besten kann: Hart zu trainieren und Medaillen für mein Land zu gewinnen."

Salazar wurde Anfang des Monats in einer BBC-Reportage vorgeworfen, in seiner Trainingsgruppe "Nike Oregon Projekt" bereits seit Jahren mit verbotenen Substanzen zu arbeiten. In einem offenen Brief wies der frühere Weltklasse-Marathon-Läufer am Mittwoch alle Anschuldigungen vehement zurück. Farah selbst wird in der Reportage ausdrücklich nicht mit verbotenen Substanzen in Verbindung gebracht.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video


Shopping
Shopping
38 % sparen: Boxspringbett inkl. Topper für nur 499,- €

Traumhaft und erholsam schlafen auf 180x200 cm - jetzt zum reduzierten Preis bei ROLLER.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal