Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Leichtathletik >

Leichtathletik-WM 2015: Sprinter Blum muss verzichten

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Leichtathletik  

Sprinter Blum muss auf WM verzichten

16.07.2015, 14:40 Uhr | dpa

Leichtathletik-WM 2015: Sprinter Blum muss verzichten. Christian Blum in Aktion.

Christian Blum in Aktion. Foto: Sven Hoppe. (Quelle: dpa)

Bochum (dpa) - Sprinter Christian Blum muss auf die nationalen Titelkämpfe und auch auf die -WM vom 22. bis 30. August in Peking verzichten.

Nach Angaben seines Vereins TV Wattenscheid zog sich der 28-Jährige einen Teilriss der rechten Achillessehne zu und fällt für den Rest des Sommers aus. "Ich hatte Glück im Unglück", sagte Blum, "da die Sehne nicht ganz gerissen ist."

Dabei lief die diesjährige Hallensaison für den Schützling von Trainer Ronald Stein vielversprechend: Blum wurde in Karlsruhe deutscher Meister und Anfang März in Prag EM-Zweiter über 60 Meter. Im Herbst will der Sprinter mit der Vorbereitung auf die Olympia-Saison beginnen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal