Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Leichtathletik >

Leichtathletik-WM 2015: Usain Bolt filmt seine eigene Siegerehrung

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Leichtathletik-WM 2015  

Weltmeister Bolt filmt seine eigene WM-Siegerehrung

24.08.2015, 14:06 Uhr | dpa

Leichtathletik-WM 2015: Usain Bolt filmt seine eigene Siegerehrung. Usain Bolt filmt seine eigene Siegerehrung.

Usain Bolt filmt seine eigene Siegerehrung. Foto: Wu Hong. (Quelle: dpa)

Peking (dpa) - 100-Meter-Weltmeister Usain Bolt ist und bleibt ein Spaßvogel. Der 29-jährige Jamaikaner filmte am Montag seine eigene Siegerehrung im "Vogelnest"-Stadion von Peking mit einer kleinen Videokamera und tat so, als würde er einen Kommentar dazu sprechen.

Erst als er auf das höchste Podest steigen musste, um vom Weltverbandspräsidenten Lamine Diack die Goldmedaille entgegen zu nehmen, legte er die Kamera beiseite.

Bolt hatte am Tag zuvor zum dritten Mal nach 2011 und 2013 das 100-Meter-Finale einer Leichtathletik-WM in 9,79 Sekunden gewonnen und dabei unter anderem seinen amerikanischen Rivalen Justin Gatlin bezwungen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Sommerliche Zehentrenner von Birkenstock, Hilfiger u. v. m.
bei BAUR
Sport von A bis Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Leichtathletik

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017