Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Leichtathletik >

Leichtathletik: Erfolge deutscher Stabhochspringer bei Olympia und WM

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Leichtathletik  

Erfolge deutscher Stabhochspringer bei Olympia und WM

24.08.2015, 17:10 Uhr | dpa

Leichtathletik: Erfolge deutscher Stabhochspringer bei Olympia und WM. Raphael Holzdeppe konnte in Peking seinen Titel nicht verteidigen, holte aber die Silbermedaille.

Raphael Holzdeppe konnte in Peking seinen Titel nicht verteidigen, holte aber die Silbermedaille. Foto: Rolex Dela Pena. (Quelle: dpa)

Peking (dpa) - Schon zwölfmal haben deutsche Stabhochspringer bei Weltmeisterschaften und Olympischen Spielen Medaillen gewonnen:

OLYMPISCHE SPIELE 1964:

Silber für Wolfgang Reinhardt, Bronze für Klaus Lehnertz

OLYMPISCHE SPIELE 1968:

Silber für Claus Schiprowski, Bronze für Wolfgang Nordwig (DDR)

OLYMPISCHE SPIELE 1972:

Gold für Wolfgang Nordwig (DDR)

OLYMPISCHE SPIELE 1996:

Bronze für Andrej Tiwontschik

WELTMEISTERSCHAFT 2007:

Bronze für Danny Ecker

OLYMPISCHE SPIELE 2012:

Silber für Björn Otto, Bronze für Raphael Holzdeppe

WELTMEISTERSCHAFT 2013:

Gold für Raphael Holzdeppe, Bronze für Björn Otto

WELTMEISTERSCHAFT 2015:

Silber für Raphael Holzdeppe

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Under the sun: der neue boho-inspirierte Trend
jetzt entdecken bei BONITA
Shopping
Highspeed-Surfen für nur 19,95 € mtl. im 1. Jahr*
www.telekom.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017