Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Leichtathletik >

Leichtathletik-WM 2015: Van Niekerk nach 400-Meter-Sieg in Klinik

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Leichtathletik-WM 2015  

Van Niekerk nach historischem 400-Meter-Sieg in Klinik

26.08.2015, 18:10 Uhr | dpa

Leichtathletik-WM 2015: Van Niekerk nach 400-Meter-Sieg in Klinik. Der Südafrikaner Wayde Van Niekerk siegt über 400 Meter.

Der Südafrikaner Wayde Van Niekerk siegt über 400 Meter. Foto: Franck Robichon. (Quelle: dpa)

Peking (dpa) - Wayde van Niekerk ist der erste 400-Meter-Weltmeister aus Südafrika. Der 23-Jährige behauptete sich bei der Leichtathletik-WM in Peking vor den beiden Top-Favoriten und holte sich in der Jahresweltbestzeit von 43,48 Sekunden die Goldmedaille.

Auf Platz zwei landete der entthronte Titelverteidiger LaShawn Merritt aus den USA (43,65). Die Bronzemedaille gewann Olympiasieger Kirani James aus Grenada in 43,78 Sekunden.

Nach dem Rennen wurde der völlig erschöpfte van Niekerk in ein Krankenhaus gebracht. Sein Gesamteindruck habe etwas "instabil" gewirkt, hieß es vom Weltverband IAAF. Südafrikanische Teambetreuer seien bei ihm und zuversichtlich, wollten aber zu hundert Prozent über seinen Gesundheitszustand sicher sein, sagte eine IAAF-Sprecherin.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Schockmoment übe den Wolken 
Spektakuläre Aufnahmen: Blitz schlägt in Flugzeug ein

Passiert ist zum Glück nichts ernsthaftes. Solche Fälle sind äußerst selten. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILAbout Youdouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal