Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Leichtathletik >

Leichtathletik: Sailer im letzten Sprint ihrer Karriere auf Platz fünf

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Leichtathletik  

Sailer im letzten Sprint ihrer Karriere auf Platz fünf

06.09.2015, 18:42 Uhr | dpa

Leichtathletik: Sailer im letzten Sprint ihrer Karriere auf Platz fünf. Zum Abschluss ihrer Karriere wurde Verena Sailer beim ISTAF Fünfte.

Zum Abschluss ihrer Karriere wurde Verena Sailer beim ISTAF Fünfte. Foto: Michael Kappeler. (Quelle: dpa)

Berlin (dpa) - Sprinterin Verena Sailer hat ihre erfolgreiche Leichtathletik-Karriere mit einem fünften Platz beim Berliner ISTAF beendet. Die 29-Jährige aus Mannheim kam in ihrem letzten Rennen über 100 Meter in 11,37 Sekunden ins Ziel.

Vor zwei Jahren hatte die frühere Europameisterin in 11,02 Sekunden ihre persönliche Bestzeit aufgestellt. Sailer will sich künftig voll auf ihr Studium und ihren künftigen Beruf konzentrieren. Sprint-Siegerin im Berliner Olympiastadion wurde die WM-Vierte Candyce McGrone aus den USA in 11,11 Sekunden.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal