Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Leichtathletik >

Leichtathletik: Mockenhaupt fällt wegen gebrochenem Fuß aus

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Mockenhaupt muss wegen Fußbruchs vier Wochen pausieren

30.12.2015, 14:18 Uhr | dpa

Leichtathletik: Mockenhaupt fällt wegen gebrochenem Fuß aus. Sabrina Mockenhaupt muss vorerst pausieren.

Sabrina Mockenhaupt muss vorerst pausieren. Foto: Rainer Jensen. (Quelle: dpa)

Stuttgart (dpa) - Rückschlag für Deutschlands erfolgreichste Langstrecklerin der vergangenen Jahre: Sabrina Mockenhaupt von der LG Sieg hat sich im Training den Fuß gebrochen und muss eine Laufpause von rund vier Wochen einlegen.

Sie sei im Training unglücklich umgeknickt, gab die 35-Jährige auf ihrer Facebook-Seite bekannt. "Komme gerade aus dem Reutlinger Krankenhaus! Diagnose eindeutig, Fuß gebrochen", schrieb die EM-Sechste über 10 000 Meter und deutsche Vizemeisterin über 5000 Meter.

Die vielfache deutsche Meisterin über verschiedene Langstrecken zog sich die Verletzung während der Vorbereitung für den Silvesterlauf im schwäbischen Backnang zu. Im Frühjahr musste sie sich bereits am Sprunggelenk operieren lassen. Ihr Ziel für 2016 sei, sich für die 5000 Meter oder die 10 000 Meter bei den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro zu qualifizieren, schrieb Mockenhaupt weiter.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Harte Schale, kalter Kern: Bauknecht Haushaltsgeräte
OTTO.de
Shopping
Highspeed-Surfen für nur 19,95 € mtl. im 1. Jahr*
www.telekom.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017