Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Leichtathletik >

Sportpolitik - Zika-Virus: Stabhochspringerin Spiegelburg mit "Ängsten"

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Sportpolitik  

Zika-Virus: Stabhochspringerin Spiegelburg mit "Ängsten"

29.01.2016, 11:16 Uhr | dpa

Sportpolitik - Zika-Virus: Stabhochspringerin Spiegelburg mit "Ängsten". Silke Spiegelburg hat Angst vor dem Zika-Virus.

Silke Spiegelburg hat Angst vor dem Zika-Virus. Foto: Christian Charisius. (Quelle: dpa)

Leverkusen (dpa) - Den deutschen Leichtathleten bereitet die Ausbreitung des Zika-Virus im Hinblick auf die Olympischen Spiele in Rio de Janeiro einige Sorgen.

"Erst gestern war das im Training wieder ein Thema. Wir haben schon ein bisschen Bammel, ob die Maßnahmen greifen und was passieren kann. Es gibt da gewisse Ängste", sagte Stabhochspringerin Silke Spiegelburg, die Olympia-Vierte von London und zweimalige EM-Zweite in der Halle, der Deutschen Presse-Agentur.

Die 29-jährige Leverkusenerin hat sich auch schon Informationen über die Gefahren des Dengue-Fiebers eingeholt - aus gutem Grund: Bei der Junioren-WM 2002 auf Jamaika war Siegelburg daran erkrankt. "Ich wusste erst gar nicht, was das war und habe dann quasi zwischen zwei Fieber-Schüben das Finale bestritten", erklärte Spiegelburg. Fast drei Monate habe die Genesung gedauert.

Das Internationale Olympische Komitee (IOC) will mit Blick auf die Sommerspiele im August in Rio de Janeiro wegen des grassierenden Zika-Virus Verhaltensrichtlinien an die nationalen Verbände senden. Durch die "explosionsartige" Verbreitung des Zika-Virus in Lateinamerika erwägt die WHO die Ausrufung des globalen Gesundheitsnotstands. Auch die Zahl der an Dengue erkrankten Personen ist in Brasilien sehr stark gestiegen; das Virus wird von der selben Moskitoart übertragen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Arbeiter entdecken wahres Ungetüm

Die 400 Kilogramm schwere Anakonda konnte nur tot geborgen werden. Video


Shopping
Shopping
Stärken Sie Ihr Immunsystem für die kalte Jahreszeit

Vitamine und Mineralien zu reduzierten Preisen. Jetzt bestellen und sparen! zu DocMorris

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal