Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Leichtathletik >

Leichtathletik - Dreispringer Heß überrascht: Erster Titel und WM-Norm

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Leichtathletik  

Dreispringer Heß überrascht: Erster Titel und WM-Norm

28.02.2016, 14:21 Uhr | dpa

Leichtathletik - Dreispringer Heß überrascht: Erster Titel und WM-Norm. Max Heß übertraf seine persönliche Bestleistung gleich um 66 Zentimeter.

Max Heß übertraf seine persönliche Bestleistung gleich um 66 Zentimeter. Foto: Sven Hoppe. (Quelle: dpa)

Leipzig (dpa) - Dreispringer Max Heß hat sich bei den Hallenmeisterschaften in Leipzig seinen ersten Titel gesichert und mit einer Punktlandung auf 17,00 Meter sogar die WM-Norm geknackt.

Der 19-Jährige aus Chemnitz schaffte die Siegweite im fünften Versuch und übertraf seine persönliche Bestleistung gleich um 66 Zentimeter. "Ich kann das überhaupt nicht fassen, das ist unglaublich", sagte der Leichtathlet aus Sachsen, der sich mit großem Abstand vor Martin Seiler aus Ludwigshafen (15,85 Meter) durchsetzte.

In der deutschen Hallenbestenliste ist Heß damit Sechster. Freiluft-Meister Raul Spank (Berlin) ging nicht ganz fit an den Start und wurde mit 15,63 Fünfter.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Bei Generalaudienz 
Dreijährige schnappt sich Papst-Kappe

Die Kleine schnappt sich die Kappe von Papst Franziskus. Video


Shopping
Shopping
Das Samsung Galaxy S7 nur 1,- €*

im Tarif MagentaMobil M mit Top-Smartphone bei der Telekom. Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal